Entenhausener News

Dieses Thema im Forum "Weiteres" wurde erstellt von dagobertdu94, 14. Mai 2018.

Schlagworte:
  1. dagobertdu94

    dagobertdu94 GC-Astronaut

    • Förderer
    Registriert seit:
    30. Juni 2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    14
    Hiermit geben wir bekannt, dass es zwischen Endercity und Entenhausen seit einiger Zeit ein geheimes Bündnis gibt, das sich beide Städte erst hart erarbeiten mussten. Es fing vor vielen Jahren mit einem Nichtangriffspakt an, nachdem Entenhausen so manche Qualen durchleiden musste. Nach einigen weiteren Jahren kam es schlussendlich zum Bündnis. Aus Gründen der nationalen Sicherheit und um das Aufstandsrisiko gering zu halten, wurde das Bündnis vorerst zum Staatsgeheimnis erklärt. Nach Bekanntgabe des Bündnisses hat sich dagobertdu94 zum Entenhausener Kaiser erklärt, wodurch es auch zu Änderungen an den Positionen einiger Spieler gab, die an Entenhausen mitwirken. Außerdem ist Heroia jetzt ein Stadtteil von Entenhausen und gehört dadurch jetzt offiziell zu Entenhausen. Weitere wichtige Informationen und News werden diesem Beitrag folgen, sobald es Neues zu berichten gibt.

    Entenhausen
    Kaiser dagobertdu94
     
    #1 dagobertdu94, 14. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2018
    Nekro_v_Bismarck und T_Enderman gefällt das.
  2. T_Enderman

    T_Enderman General, von keinem Herr, von einer Stadt.

    • Förderer
    Registriert seit:
    15. Juni 2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    26
    Jetzt wo das Bündniss nichtmehr geheim ist, hoffen wir darauf, dass sich von den neuen Abwehranlagen kein Gebrauch gemacht werden muss. Wir wünschen weiterhin viel Glück und Unterstützung, in Politischer, Humaner und Militärischer Richtung. Auf eine weitere lange Zeit im Frieden und eine gute Zusammenarbeit.

    MfG
    EnderCity - Regierung & Co
     
  3. dagobertdu94

    dagobertdu94 GC-Astronaut

    • Förderer
    Registriert seit:
    30. Juni 2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    14
    Entenhausen würde sich auch darüber freuen, wenn der Frieden und Wohlstand für immer bestehen würde. Da unsere Technologie den Bau einer Zeitmaschine noch nicht zulässt, werden wir schauen, was die Zukunft so bringen mag. Ich denke, es liegt auch im Interesse der Regierung von Endercity, wenn unsere guten Beziehungen aufrecht erhalten werden.

    Entenhausen
    Kaiser dagobertdu94
     
    Nekro_v_Bismarck gefällt das.
  4. dagobertdu94

    dagobertdu94 GC-Astronaut

    • Förderer
    Registriert seit:
    30. Juni 2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    14
    Entenhausen befindet sich seit heute in einem Bund, über den es bisher keine Informationen gibt (und nie geben wird!), die hier genannt werden könnten. Wir hoffen, dass wir mit unseren neuen Partnern im Bund uns gegenseitig stärken können und unsere Wirtschaft besser wird als sie schon ist.

    Entenhausen
    Kaiser dagobertdu94
     
  5. Inuhanyou

    Inuhanyou Kaiser von Horai

    • Legende
    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    203
    Diskussionen welche nicht im RPG mäßigen Sachverhalt gehalten sind,bitte hierhin verlagern: Klick
     
  6. dagobertdu94

    dagobertdu94 GC-Astronaut

    • Förderer
    Registriert seit:
    30. Juni 2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    14
    Entenhausen hat heute den Bau seines 1. militärischen Gebäudes zur Verteidigung fertiggestellt und hofft, die Soldaten nicht gegen eine andere Stadt entsenden zu müssen.

    [​IMG]

    Die Entenhausener Soldaten sind auch bereits voll mit ihren Trainingsübungen beschäftigt und erfreuen sich bester Gesundheit.

    [​IMG]

    Kaiser dagobertdu94 teilte uns heute folgendes mit: "Falls irgendeine Stadt oder irgendein Land sich durch unsere Streitmacht bedroht fühlt, kann jederzeit mit uns ein Nichtangriffspakt ausgehandelt werden. Außerdem möchte ich noch anmerken, dass wir unsere Streitmacht nur für Verteidigung unseres Kaisereiches einsetzen oder um einen Verbündeten bei der Verteidigung zu unterstützen."
    Das waren seine Worte zu der neuen Entenhausener Streitmacht, aber das ist nicht alles, denn er äußerte sich auch auf den bedeutenden Fund, der in der Entenhausener Schlucht gemacht wurde.

    [​IMG]

    Nachdem dieser Fund hinter einer Steinwand in der Entenhausener Schlucht gefunden wurde, veranlasste Kaiser
    dagobertdu94 weitere Ausgrabungen und rief Präsident Nekro von Bismarck von Vulturia zu sich, um diesen Fund zu besprechen. Beide meinten hinterher zur Presse nur: "Das könnte der Beweis sein, dass unsere Völker miteinander verwandt sind."
    Nach weiteren Ausgrabungen konnte dann schlussendlich bewiesen werden, dass die Vulturianer und die Entenhausener miteinander verwandt sind.

    [​IMG]

    Sowohl der Kaiser und der Präsident sind sich jetzt der Verwandtschaft bewusst, aber dennoch steht die Frage im Raum, warum sich das Volk trennte und wieso der eine Teil des Volks so weit weg gewandert ist. Der Präsident vermutete, dass möglicherweise beide im Streit auseinander gegangen sind. Der Kaiser vermutete hingegen: "Wahrscheinlich ist es der Trieb der Menschen, sich überall auszubreiten, um möglichst lange zu überleben. Daher schließe ich die Möglichkeit einer Seuche nicht aus, die dann offenbar nicht alle Menschen des Volks, das hier blieb, traf."
    Was genau damals geschah, wird momentan noch untersucht.


    Entenhausen
    Kaiser dagobertdu94
     
  7. dagobertdu94

    dagobertdu94 GC-Astronaut

    • Förderer
    Registriert seit:
    30. Juni 2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    14
    Wegen nicht existierenden Forschungseinrichtungen, hat der Kaiser von Entenhausen heute den Bau der 1. Forschungseinrichtung veranlasst.

    [​IMG]

    Ob Präsident Nekro von Bismarck auch eine Forschungseinrichtung besitzt oder ob er mit Entenhausen zusammen forschen will, ist noch unklar. Was auch immer das Volk zur Trennung brachte, die besten Forscher und Professoren Entenhausens werden sich, sobald die Einrichtung fertig gestellt wurde, um die Frage kümmern und etwas Licht in die Dunkelheit bringen.

    Entenhausen
    Kaiser dagobertdu94
     
    Nekro_v_Bismarck gefällt das.
  8. dagobertdu94

    dagobertdu94 GC-Astronaut

    • Förderer
    Registriert seit:
    30. Juni 2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    14
    Heute hat der Entenhausener Kaiser die Fertigstellung der 1. Entenhausener Forschungseinrichtung verkündet.
    Außerdem teilte Präsident Nekro von Bismarck heute der Presse mit, dass er selbst auch eine Forschungseinrichtung bauen wird, nachdem sein prächtiger Bahnhof fertig gestellt wurde.
    Hoffentlich werden wir bald alle eine Antwort auf die Frage haben, warum sich die Völker trennten.

    Entenhausen
    Kaiser dagobertdu94
     
    Nekro_v_Bismarck gefällt das.
  9. dagobertdu94

    dagobertdu94 GC-Astronaut

    • Förderer
    Registriert seit:
    30. Juni 2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    14
    Aufgrund der Verwandtschaft von Entenhausen und Vulturia, haben sich der Kaiser und der Präsident heute im Reichstag von Vulturia getroffen, um einen Nichtangriffspakt zu unterzeichnen. Nach den Verhandlungen, äußerte sich der Kaiser nur mit folgenden Worten zur Presse: "Und wieder einen Schritt weiter."
    Was er damit gemeint haben könnte, ist noch unklar. Desweiteren haben heute auch die Forscher und Professoren in der Entenhausener Forschungseinrichtung ihre Arbeit aufgenommen und damit begonnen, eine Antwort darauf zu finden, warum sich das Volk damals trennte. Ob es nun ein Streit war oder eine Seuche, wir werden hoffentlich bald näheres wissen.

    Entenhausen
    Kaiser dagobertdu94
     
    Nekro_v_Bismarck gefällt das.