Projekt im Bau Fürstentum Bärenstein

Dieses Thema im Forum "Freimaurer Projekte" wurde erstellt von TheLuchaBear, 16. April 2018.

  1. TheLuchaBear

    • Kaufmann
    Registriert seit:
    29. November 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    35
    [​IMG]
    Das Fürstentum Bärenstein
    Fürst Lucha der Begründer, so wie er sich seit heute nennen darf, hat es geschafft. Nach anstrengenden Wochen zwischen Verhandlungen mit den Führern der Stämme und der Grundsteinlegung der Hauptstadt des neu geschaffenen Fürstentums hat er das hinbekommen, was niemand vor ihm je erringen konnte. Er beseitigte die einzelnen Dispute zwischen den Stämmen und brachte die Führer der Gruppen auf einen gemeinsamen Nenner.

    Endlich gibt es eine vereinte Nation für alle Bärenvölker dieser, unserer Welt.

    Aber es ist noch ein weiter Weg. Gerade mal eine Hand voll Gebäude stehen aktuell im Hafenviertel der Hauptstadt und es ist bereits in sämtliche Ecken der bekannten Welt vorgedrungen, dass es ab sofort eine offizielle Zufluchtstätte für alle Bären jeglicher Art gibt. Es ist also noch viel zu tun, aber nach dem Fürst Lucha der Begründer bereits ein Wunder vollbrachte, dürfte der Rest nur eine Frage der Zeit sein.

    Eindrücke vom Hafenviertel:
    [​IMG]

    Die Anlegestellen, die Hafenmeisterei (links), die Kirche des heiligen St.Bobo (mitte) und das Museum der modernen Kunst (rechts)

    [​IMG]
    Die rote Einkaushalle (links) und der Zentralpark

    [​IMG]
    Das Rathaus

    Aktuell sind nur die Hafenmeisterei und die Kirche (zum größten Teil) dekoriert, da Fürst Lucha der Begründer zwar vieles kann...sich aber besonders bei der Innenarchitektur von Gebäuden schwer tut...
    Von daher ist eine Besichtigung von Bärenstein aktuell eine relativ schnelle Angelegenheit, aber der Fürst hat bereits geschworen es sich zur Aufgabe Nummer eins zu machen, den Ausbau der Stadt voranzutreiben und die bestehenden Gebäude auszustatten.

    Zusätzlich hat der Fürst bereits die Planung der anderen Gebiete des Fürstentums vorangetrieben. Neben der Burg Ursidae, die am Ende ungefähr in der Mitte des Fürstentums stehen wird, sind bereits die Orte "Polar Island" im Nordwesten, "Pandamachi" im Norden und die "Ol' Bear Ranch" im Süden vom Fürst höchstpersönlich auf seiner privaten Landkarte vermerkt worden. Ebenso soll der dichte Wald, der im Westen des Gebietes steht in "Tatzenwald" umbenannt werden und weitesgehend unberührt bleiben.

    Zu finden ist das Fürstentum Bärenstein direkt östlich vom Nördlichen Städtebund von Kaikō und Lillum. Aktuell führt der schnellste Weg in das Fürstentum ein Warp mit dem Befehl /warp BärensteinHafen.

    [​IMG]


    Fürst Lucha der Begründer ist nicht bekannt dafür nach Spenden zu betteln, aber natürlich ist er auch für sämtliche Spenden in Form von Blöcken, Geld oder anderen Gaben stets dankbar. Was für Blöcke ist vollkommen egal dabei, da dass Fürstentum am Ende so bunt sein soll, wie es nur geht, frei nach Fürst Lucha's Motto:
    "Einheitlicher Baustil ? Warum einen haben, wenn man hunderte verwenden kann."
     
    F_o_F_1092, Immi99, Vossa und 3 anderen gefällt das.
  2. T_Enderman

    T_Enderman General, von keinem Herr, von einer Stadt.

    • Förderer
    Registriert seit:
    15. Juni 2017
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    77
    Sieht hübschi aus xd
     
    TheLuchaBear gefällt das.
  3. IJN_Akebono

    IJN_Akebono Spezial-typ Zerstörer Nummer 18 - Akebono

    • Gebannt
    • Förderer
    Registriert seit:
    4. Dezember 2016
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    277
    -Dem Nördlichen Städtebund gefällt das-
    :)
     
    Lillerino und TheLuchaBear gefällt das.
  4. TheLuchaBear

    • Kaufmann
    Registriert seit:
    29. November 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    35
    Ein neues, erstes Wahrzeichen für das Fürstentum

    Nur einen Tag nach der Bekanntmachung der Gründung des Fürstentum Bärenstein hat sich Fürst Lucha der Begründer um den Aufbau eines ersten richtigen Wahrzeichens des Reiches gewidmet. Zusammen mit hunderten von Bärenbrüdern gelang es vor der Küste der Hauptstadt einen strategisch perfekt platzierten und optisch schicken Leuchtturm hoch zu ziehen. Ab sofort können jegliche Schiffe auch bei schlechtestem Wetter oder pechschwarzer Dunkelheit den Weg zu den Anlegestellen des Hafenviertels finden.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Immi99 und Nekro_v_Bismarck gefällt das.
  5. IJN_Akebono

    IJN_Akebono Spezial-typ Zerstörer Nummer 18 - Akebono

    • Gebannt
    • Förderer
    Registriert seit:
    4. Dezember 2016
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    277
    Ich würde ja gerne mit meinem Flugzeugträger "Haguro" rüber kommen und dich feierlich im Norden begrüßen, aber ich denke das übersteigt die Kapazität deines Hafens ^^
     
    TheLuchaBear gefällt das.
  6. TheLuchaBear

    • Kaufmann
    Registriert seit:
    29. November 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    35
    Das kann gut sein. :D Aber wenn erstmal die finale Größe erreicht ist, werden wir unsere direkten Nachbarn natürlich nur zu gerne zu einem Staatsbesuch empfangen.
     
    IJN_Akebono und Lillerino gefällt das.
  7. Lillerino

    • Förderer
    Registriert seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    377
    Der Nördliche Städtebund möchte sie darauf hinweisen, dass ihre eingezeichneten Grenzen etwas zu nah an den bestehenden Grenzen sind.
    Wir wollen nur ein kleine aber klare Abgrenzung zwischen den Städten/Reichen
    Die klügsten Köpfe der Stadt haben sich folgendes ausgedacht:
    [​IMG]

    Der Nördliche Städtebund wünscht ihnen weiterhin viel Erfolg beim Bau ihres schönen Fürstentums.
     
    TheLuchaBear gefällt das.
  8. Livolt

    Livolt Experte für professionelles Flintshipping

    • Gebannt
    • Förderer
    Registriert seit:
    17. Juni 2016
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    191
    Willkommen in der "Nachbarschaft"?
     
    TheLuchaBear gefällt das.
  9. Nekro_v_Bismarck

    Nekro_v_Bismarck Nekro, Präsident von Vulturia

    • Förderer
    Registriert seit:
    23. September 2017
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    71
    Boa krass was da alles im Norden bzw in der Mitte des Nordens von Freimaurer passiert.D:
     
    TheLuchaBear gefällt das.
  10. Nekro_v_Bismarck

    Nekro_v_Bismarck Nekro, Präsident von Vulturia

    • Förderer
    Registriert seit:
    23. September 2017
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    71
    Das Nekroanische Imperium(Im Nordosten Freimaurers) wünscht dir viel Glück beim Bau :D
     
    TheLuchaBear gefällt das.
  11. IJN_Akebono

    IJN_Akebono Spezial-typ Zerstörer Nummer 18 - Akebono

    • Gebannt
    • Förderer
    Registriert seit:
    4. Dezember 2016
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    277
    Die Region um den städtebund ist nunmal sehr begehrt und profitiert vom aufstieg immer neuer städte und reiche
     
  12. Batrs

    Batrs Vorsitzender der Volksrepublik Tropico

    • Legende
    Registriert seit:
    7. Juni 2016
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    134
    Die Volksrepublik rät ihnen, sich nicht von irgendwelchen Territorialen Forderungen des Nördlichen Stäödtebundes einschüchtern zu lassen und wünscht ihnen eine lange souveräne Herrschaft!
    El Presidente ließ verlauten, dass er sich bei einem Grenzkonflikt persönlich seitens des Fürstentums engagieren würde.
     
    Inuhanyou gefällt das.
  13. IJN_Akebono

    IJN_Akebono Spezial-typ Zerstörer Nummer 18 - Akebono

    • Gebannt
    • Förderer
    Registriert seit:
    4. Dezember 2016
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    277
    Hierbei handelt es sich um eine "Neutrale 32 Blöcke Zone" zwischen den Städten und um keinerlei Territoriale Forderung.
     
    Lillerino gefällt das.
  14. TheLuchaBear

    • Kaufmann
    Registriert seit:
    29. November 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    35
    Nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Entschluss gekommen dieses Projekt nicht fortzuführen. Alles, was jetzt steht kann gerne als Grundlage für eine andere Idee herhalten, oder sonst wie verwurschtelt werden, falls jemand möchte. Ebenso stehen mehrere Gebäude, sprich Materialien zur Verfügung...wer zuerst kommt, geiert zuerst. :D

    Der Warp-Punkt ist /warp Bärensteinhafen und viel Glück an denjenigen, der sich dem Ort annimmt.
     
  15. Lillerino

    • Förderer
    Registriert seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    377
    Das find ich sehr schade :(
    Hast du keine Zeit mehr oder woran liegt es, dass du nicht weiterbauen kannst/willst?
     
    Immi99 gefällt das.
  16. TheLuchaBear

    • Kaufmann
    Registriert seit:
    29. November 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    35
    Es geht hauptsächlich darum, dass ich eine andere Region beackern möchte und ich möchte nicht, dass dies hier brach liegt bzw. die Rohstoffe in der Welt herumstehen, ohne einem ordentlichen Zweck zu dienen. Daher kann sich jeder nehmen, was er möchte, oder eben jemand die Region zu seinem Eigen machen. :)
     
    Nekro_v_Bismarck und F_o_F_1092 gefällt das.