IJN_Akebono
Letzte Aktivität:
19. Dezember 2018 um 10:21 Uhr
Registriert seit:
4. Dezember 2016
Beiträge:
193
Zustimmungen:
289
Geschlecht:
männlich
Geburtstag:
16. September 1996 (Alter: 22)
Homepage:
Ort:
Hessen
Beruf:
Kfz-Mechatroniker

IJN_Akebono

Spezial-typ Zerstörer Nummer 18 - Akebono, männlich, 22, aus Hessen

Nach fest kommt ab, nach ab kommt neu. 18. Juni 2017

IJN_Akebono wurde zuletzt gesehen:
Viewing articles index, 19. Dezember 2018 um 10:21 Uhr
    1. Bexi007
      Bexi007
      kannst du mir link für entbannugs antrag schreiben pls?
      1. Livolt und IJN_Akebono gefällt das.
    2. Bexi007
      Bexi007
      hi ake bin leider gebannt
      1. Livolt und IJN_Akebono gefällt das.
    3. Andre_601
      Andre_601
      Hey!
      Alles gute zum Geburtstag!

      Und um das YouTube-Klischee nummer eins zu erfüllen: ERSTER!!!111!!1!!elf
      1. IJN_Akebono gefällt das.
    4. IJN_Akebono
      IJN_Akebono
      Nach fest kommt ab, nach ab kommt neu.
  • Die Seite wird geladen...
  • Die Seite wird geladen...
  • Über mich

    Geschlecht:
    männlich
    Geburtstag:
    16. September 1996 (Alter: 22)
    Homepage:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Japanese_destroyer_Akebono_(1930)
    Ort:
    Hessen
    Beruf:
    Kfz-Mechatroniker
    "Akebono" (曙, Dämmerung) war das 18. schiff von 24 Spezial Zerstörern der "Fubuki"-Klasse (Type 2 Ayanami). Ihre Kiellegung war am 25. November 1929, Stapellauf war der 7. November 1930 nach fast einem Jahr Bauzeit. Sie wurde unter der Flagge der Kaiserlichen Japanischen Marine in Dienst Gestellt.

    Technische Daten:
    Länge Wasserlinie: 111,96m
    Länge Überalles: 115,3m
    Höhe: 10,4m
    Tiefgang: 3,2m
    Leistung: 50.000 PS (37.000 KW)
    Reichweite: 5.000 Nautische Meilen (9.300 Kilometer) bei einer Geschwindigkeit von 14 Knoten (26Km/h)
    Höchstgeschwindigkeit: 38 Knoten (70Km/h)
    Besatzung: 219 mann
    Bewaffnung: Type 3 127,5 mm Marine Kanonen (Je 2 Stück in 3 Türmen),
    22x Type 96 25mm AA Maschinenkanonen, 10x 13mm AA Maschinengewehre, 9x 610mm Torpedos, 36x Wasserbomben.

    Akebono Wurde Hauptsächlich zur Eskorte eingesetzt und eskortiere Schiffe wie das Schwäre Schlachtschiff IJN Yamato, Flugzeugträger wie Die IJN Zuikaku und Schwere Kreuzer wie die IJN Haguro.

    Am 01/03/1942 war sie teil der Schlacht in der Java see und Half bei der Versenkung des Britischen Kreuzers HMS Exeter, Zerstörer HMS Encounter und dem Amerikanischen Zerstörer USS Pope.

    Am 14 Juny 1944 Rettete sie 89 Überlebende ihres Versenkten Schwesterschiffs IJN Sazanami. Am 25 Oktober 1944 Übernahm sie 700 überlebende des aufgegebenen Schweren Kreuzers IJN Mogami und Versenkte diese mit einem Torpedo.

    Am 13. November 1944 lag sie neben dem Zerstörer IJN Akishimo im Hafen von Manila, als sie bei einem Luftangriff der USAAF (United States Army Air Forces) durch einen Direkten Bombentreffer auf beiden Schiffen schwer Beschädigt wurde. Am 14. November 1944 Explodierte das Munitionslager der IJN Akishimo und Sprengte ein loch in Akebono worauf diese rasch sank.

    (IJN= Imperial Japanese Navy (Kaiserliche Japanische Marine) Japan)
    (HMS= His Majesty’s Ship (Schiff seiner Majestät) England)
    (USS= United states ship (Schiff der Vereinigte Staaten) Amerika)

    Signatur

    [​IMG]
    Lang Lebe Kaiserreich Kaikō